...Kindheit in Bewegung....

Ich freue mich, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu dürfen und möchte mich kurz vorstellen:

 

Mein Name ist Bettina Attenberger, ich bin Ergotherapeutin, Gründerin der trageschule nrw, Mutter zweier getragener Kinder und SAFE-Mentorin.
 
Seit zwei Jahrzehnten beschäftige mich mit dem Thema "Tragen von Babys und Kindern" sowie "frühkindliche Bindung".
 

1995 lernte ich in der ersten deutschen Trageschule in Berlin die  wichtigsten Binde-techniken, und war von dem Thema direkt fasziniert. Alltag mit Baby und zwei freien Händen... Körpernahe Betreuung... die Kinder wachsen einem regelrecht ans Herz...

 

1997 konnten wir nach langer Vorbereitung unsere Ausstellung "Ins Leben tragen" eröffnen, mit umfassendem Rahmenprogramm(Seminare, Vorträge etc.) rund um die "bewegte Kindheit".

 

Seitdem gebe ich für interessierte Menschen Kurse zum Thema "TRAGEN".

 

2002 absolvierte ich einen zusätzlichen Tragetuchkurs bei LANA-Schweiz,heute FTZB, um neue Techniken kennenzulernen, seitdem nehme ich regelmäßig an Fortbildungen zum Thema Tragen/ Bonding u.ä. teil.

Siehe weiter unten!!!!

 

Es freut mich sehr,

dass immer mehr Eltern das Tragen als wohltuend für sich und ihre Babys entdecken, und damit auch alles gut klappt, gibt es die Möglichkeit, sich hier in meiner Trageschule umfassend  zu informieren.

 

Ich biete in meinen Schulungen eine sehr hohe Qualität, umfassendes Wissen auch in medizinischen Bereichen, langjährige TrageErfahrung seit mehr als 2 Jahrzehnten,

kontaktieren Sie mich gerne zu Fragen, einen Einblick in meine Arbeit erhalten Sie hier:

 


Tätigkeiten und Erfahrungen:

 

1988-1990 erste Trageerfahrungen zum Tragen von Babys ab 2 Monaten in einer Kinderkrippe in Nantes/ F.

 

★1990 +1991 mehrtägige Module zur systemischen Familientherapie beim   Institut     Dr. Maria Bosch in Weinheim/Bergstrasse

 

★1997 Gordon Training in Berlin bei Urte Schmarger( Schülerin v. Th. Gordon)

 

★ regelmäßige Schulungen beim jährlichen Stillkongress in

   Köln (afs:arbeitskreis-freies-stillen)
  

★ afs-suedwest HOMBURG (2005 mit Evelin Kirkilionis)

 

★ Beratung von Tragetuchfirmen und Tragehilfenherstellern, auch  
   Produktberatung /Produktentwicklung

★ Hammer Hebammentage (2007)

 

 

★ Duisburger Hebammenlehranstalt (2008)

 

★ regelmäßige Teilnahme an Hebammenkongressen  in Frankreich

 

★ Fortbildung zum Tragen: bei > peau à peau< in Belgien

 

★ Zusammenarbeit mit dem WDR ( Leonardo, Servicezeit

    Familie, Lokalzeit...)

 

★ Veröffentlichung verschiedener Presse -Artikel :

    Eltern, Hebammenzeitung,
    Apothekenzeitung etc.

 

★ Zusammenarbeit mit dem Familieninstitut-Düsseldorf

 

★ Ausbildung zur SAFE-Mentorin bei Dr. Karl Heinz Brisch

 

★ Schulung der "trageschule-zürich"

 

         ★ Sekretärin des Vereins "Le Monde a ma Hauteur"-

             (Die Welt auf meiner Höhe..)
            Paris /Brest

             Verein zur Förderung der Bindung zwischen Eltern und Kindern,

                siehe
                auch
:
www.lemondeamahauteur.org



         Teilnahme an Bildungskongressen/ Bindungskongressen 

 

            Besuch verschiedener Seminare zum Bonding bei

              frühgeborenen Kindern

            regelmäßige Teilnahme an Tragefortbildungen/

               Tragekongressen (Dresden, Frankfurt.)

 

          ★ Teilnahme an Kongressen zum Thema:

             Die Bedeutung von Körperkontakt und

              Körperkontaktstörungen 2013

 

          ★ Klinikschulungen InHouse ( Hebammen,

              Krankenpflegepersonal, Ärzte..)

 

          Mitglied beim Netzwerk: BEGiNN  am Niederrhein:

              Begleitung, Erfahrung- guter Anfang- im Netzwerk Niederrhein   

 

          ★ Mitglied bei GAIMH-----

              Gesellschaft für seelische Gesundheit in der frühen Kindheit

 

          ★ Fortbildung in "gewaltfreier Kommunikation" nach

              Marshall B.Rosenberg Mai 2014

 

          ★ 2 x Basisworkshops Rebozotechnik..Massage mit

              Rebozotüchern nach Naoli.Vinaver(Mexiko)

 

          Dynamische Bindungen--Bindeweisen für

              Schwangere nach FTZB:

            Nutzung des Tragetuches bereits in der Schwangerschaft zur    

            Entlastung des Beckenbodens,

            besseren Aufrichtung,

            optimierter Sauerstoffversorgung...

            erarbeitet und geprüft mit Gynäkologen,

            Hebammen und Beckenbodenspezialisten


           workshop jpmbb ( Je porte mon bébé) mit der Herstellerin ---

              Umgang mit dem " anderen" elastischen

              Tragetuch und Sling aus Frankreich

          
           ★ regelmäßige Netzwerktreffen und fachlicher 

               Austausch auf europäischer Ebene:

 

              Frühjahr 2015: ANTWERPEN

              1.flämische Babykonferenz zum Tragen

 

            

             2.-4.Oktober 2015  Tragetage-WIEN;

             alle Trageschulen aus  Österreich, Schweiz  u. D   

    

             ★ Expertin im Mawiba(R) Team-----siehe linkliste

    

             Dresdener Tragetage 26.-28. Mai 2o16

                 Fortbildung für Trageberater zu vielen

                 medizinischen und therapeutischen Themen:

                 rund um das Tragen,

                 z.B. KISS, REFLUX, Postpartale Situation,

         

              ★ Expertin im Forum von urbia.de

                  Aug. 2o16

 

              ★März 2o17 ANTWERPEN

                 2. flämische Babykonferenz zm Tragen

 

 

 

           

 

          

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bettina Attenberger